VALLORIA – PRELÀ - IMPERIA

Dorfhäuschen mit Panorama-Dachterrasse

 

Das traditionelle, ligurische Dorfhaus mit Natursteinfassade steht in vorderster Reihe des malerischen Dorfes Valloria mit herrlichem Blick.

Im Innern wurde es komplett ausgebaut, wobei charakteristische Bauelemente, wie Bögen, Nischen und dekorative Deckenbalken beibehalten wurden. Es ist ganzjährig bewohnbar, da es mit einer Gasheizung und Pellettofen ausgestattet ist und besitzt pflegeleichte Blumenbeete vor dem Eingangsbereich.

Von seiner Dachterrasse aus kann man den atemberaubenden Panoramablick über das Tal und bis zum Meer genießen.

 

Zahlen & Fakten

Wohnfläche: ca. 90 qm netto / 120 qm brutto  
Außenflächen: Vorgarten ca. 20 qm, Dachterrasse ca. 15 qm  
Zustand: komplett restauriert, gepflegt  
Anzahl der Zimmer: 5, davon 1 Schlafzimmer und 1 Badezimmer  
Aussicht: herrlicher Blick über Berg und Tal  
Zufahrt: bis 20 m zum Ein- und Ausladen, öffentliche Parkplätze im Dorf  
Infrastruktur: Bushaltestelle und Restaurant im Dorf, Lebensmittelladen und Apotheke in Molini di Prelà (ca. 4 km).

 

Aufteilung

Das traditionelle Reihenhaus befindet sich am unteren Dorfrand mit unverbautem Blick ins Tal und bietet ca. 90 qm netto Wohnfläche auf 3 Stockwerken.

Zwei gepflegte Blumenbeete mit Zitrusbaum, Bougainvillea und Rosmarin zieren den Eingang, der in eine schmale Diele führt. Hier im Erdgeschoss befindet sich auch das Schlafzimmer mit Wandbogen (Bettbreite max. 1,40 m).

Eine Schiefertreppe führt in das helle Wohnzimmer im ersten Stock, von wo aus man eine herrliche Aussicht auf die immergrüne Hügellandschaft genießt. Gleich daneben liegen das in den Felsen gebaute Esszimmer, Küche und Bad.

Im zweiten Stock befindet sich ein Studio mit Bettcouch und die ca. 15 qm große Dachterrasse, die mit einem atemberaubenden Panoramablick überrascht.

 

Lage

Die Immobilie liegt am unteren Dorfrand von Valloria. Eine Bushaltestelle und öffentliche Parkplätze befinden sich am Dorfplatz in der Nähe. Zum Ein- und Ausladen kann man auf einer engen, holprigen Straße bis 20 m ans Haus heran fahren.

Valloria ist ein kleines mittelalterliches Dorf, auf einem Hügel im Hinterland von Imperia gelegen (Gemeinde Prelà), mit malerischen Gassen und herrlichem Blick bis zum Meer. Hier gibt es auch ein gutes Restaurant und das "Museum der vergessenen Dinge".

Das ganze Dorf ist ein einzigartiges Freilichtmuseum! Kunstliebhaber finden hier 151 Kunstwerke: 151 bemalte Türen.

Es sind Stall-, Lager- und Kellertüren, von international renommierten Künstlern während der Sommerfeste bemalt, die jedes Jahr in Valloria stattfanden.

Weitere Restaurants und Lebensmittelgeschäfte befinden sich in Molini di Prelà (ca. 4 km) und in Dolcedo (ca. 6 km).

Valloria liegt nur ca. 15 km von Imperia mit zahlreichen Stränden, Geschäften und einem der größten Yachthäfen an der Riviera entfernt. Imperia rühmt sich des „besten Klimas“ Italiens – milde Winter und nicht zu heiße Sommer.

 

Preis: 149.000 Euro plus 3% Agenturprovision (+ MwSt.)

 

Für weitere Informationen stehen wir gerne am Telefon oder per Mail zur Verfügung.