ACQUASANTA – DOLCEDO

Häuschen in Naturoase am Fluss

 

Für Naturliebhaber und Aussteiger bietet dieses kleine, robuste Natursteinhaus absolute Ruhe und Alleinlage mitten in der Natur. Es liegt, vom eigenen großen Grundstück umgeben, nur wenige Meter oberhalb des Acquasanta-Bachs mit seinen natürlichen Badebecken, in denen man sich in den heißen Sommermonaten erfrischen kann.

Hier im Hinterland Imperias, nur 20 min vom Trubel an der italienischen Rivieraküste entfernt, findet man eine Oase in der Natur mit unverbautem Ausblick auf das immergrüne, noch ursprüngliche Tal, bis hinunter zum Meer und zur Altstadt von Porto Maurizio, dessen Dom man nachts beleuchtet sieht.

Helle, minimalistisch eingerichtete Räume führen auf verschiedene Terrassen, auf denen das Leben im Sommer im Freien stattfindet. Dank seiner Süd-Westlage ist es den ganzen Tag sonnig. Man findet aber auch schattige Sitzplätze, z.B. unter einer Pergola mit Weinreben.

Man erreicht das Haus nur zu Fuß von der anderen Flussseite mit einem durchaus sportlichen An- und Abstieg. Das am Hang gelegene, gepflegte Grundstück mit einem kleinen Teich ist mit vielen Trockenmauern terrassiert worden und bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und eine vielfältige Pflanzenwelt.

 

Zahlen & Fakten

Fläche: ca. 45 qm netto/ 60 qm brutto

Außenflächen: ca. 4.400 qm Grundstück, Terrassen ca. 20 qm

Zustand: gepflegt

Anzahl der Zimmer: 4, davon 1 Schlafzimmer und 1 Badezimmer

Ausrichtung: Süd-Westen

Aussicht: auf das Tal und die unverbaute Natur, bis zum Meer

Heizung: Holzofen

Zufahrt: auf nicht asphaltierter Straße bis ca. 200 m vor dem Haus, danach Fußweg

Infrastruktur: ein Restaurant im Dorf, Bushaltestelle, weitere Restaurants und Geschäfte in Dolcedo (ca. 6 km)

 

Aufteilung

Das freistehende, zweistöckige Natursteinhaus ist an den Hang gebaut und bietet ein Wohnfläche von ca 45 qm netto auf 2 Etagen, die nicht mit einander verbunden sind.

Der untere Eingang führt in das Badezimmer und in die Küche, vor der sich auch eine Terrasse mit Sitzplätzen und Weinpergola befindet.

Über eine Außentreppe gelangt man in den oberen Stock, wo sich ein helles Schlafzimmer mit französischem Balkon und das Wohnzimmer mit Holzofen befindet. Vor dem Eingang liegt eine weitere schöne Terrasse mit herrlicher Aussicht auf das Tal und die unverbaute Natur.

Alle Räume sind einfach, aber geschmackvoll eingerichtet, hell und sonnig. Bei der Restaurierung wurde wert auf traditionelle Materialien, wie Holz, Schiefer und Luserna-Steinplatten gelegt.

 

Außenbereiche

Das ca. 4400 mq große Grundstück ist terrassenförmig mit Trockenmauern und vielen Treppen angelegt und bietet neben einem Mischwald verschiedene meditterane Pflanzen, Obstbäume und einen Teich. Diverse Terrassen mit Sitzgelegenheiten laden zum Entspannen im milden Klima ein.

Unterhalb des Grundstücks fließt der Bach Acquasanta mit natürlichen Badebecken, die umgeben von urwüchsiger, romantischer Natur, im Sommer zu einem herrlichen, erfrischenden Bad einladen.

 

Lage

Die Immobilie liegt unweit des kleinen Weilers Acquasanta, unterhalb von Lecchiore und gehört zur Gemeinde Dolcedo.

Mit einem Fahrzeug kann man ca. 200 m entfernt parken, muss dann aber einen Waldweg mit Stufen zum Bach hinunter laufen, dann überquert man eine Brücke und geht nochmals ca. 35 Stufen hinauf zum Haus.

Acquasanta ist ca. 6 km von Dolcedo, dem zentralen Ort im Prinotal Tal mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, entfernt.

Die Kreisstadt Imperia mit ihren Stränden, zahlreichen Geschäften und einem der größten Yachthäfen an der Riviera liegt ca. 13 km entfernt. Imperia rühmt sich des besten Klimas in Italien, milde Winter und nicht zu heiße Sommer!

 

Preis: 129.000 Euro plus 3% Agenturprovision (+ MwSt.)

 

Für weitere Informationen stehen wir gerne am Telefon oder per Mail zur Verfügung.