• Slideshow Aussen
    Hier können Sie sich weitere Ansichten des Hauses in einer Slideshow ansehen
  • Slideshow Innen
    Hier können Sie sich weitere Ansichten des Hauses in einer Slideshow ansehen

IMPERIA - POGGI

Einzigartiges Objekt: VILLA DEL PARCO, ehemaliger Adelssitz mit Park und Meerblick

 

Diese Villa, die 1873 gebaut wurde, ist einzigartig: Es handelt sich um eine der wenigen, noch fast im Originalzustand erhaltenen Adelssitze an der Riviera. Das Haus wurde von einer französischen Comtesse bewohnt, diente dann einer Genueser Familie als Sommerresidenz und gehört nun einer deutsch-italienischen Familie, die sie aus Altersgründen verkauft.

 

Das besondere der VILLA DEL PARCO, ist - wie schon der Name sagt - der großzügige Park, der das Haus an drei Seiten umgibt. Auf ca. 4.200 qm findet man alles, was die meditterane Pflanzenwelt zu bieten hat: unter anderem einen Pavillion aus Glyzenien, einen Laubengang aus duftendem Jasmin, verschiedenste Palmenarten, diverse Zitrusfrüchte, Rosenbeete und Kakteen.....alles ist auf mehreren Ebenen des Gartens gepflanzt mit verschiedenen Sitzgelegenheiten ausgestattet. Der Park wird auf der einen Seite von einer Zypressenhecke und auf der anderen Seite von Eucalyptus-Bäumen umrahmt. Diese werden abends durch mehrere Strahler indirekt beleuchtet.

 

Die etwas in die Jahre gekommene Villa besticht durch ihre Architektur und viele für die Riviera typischen Elemente:

- Die schwarz-weiss gefliessten Böden, die aus Schiefer und Carrara-Marmor gefertigt sind

- Parkett aus Olivenholz in Fischgrätmuster

- Die Fassade, die in Ochsenblutrot gestrichen ist

- Handgemalte Fliesen aus Albissola, die für Kaminumrandungen oder Bäder genutzt wurden

- Gewölbedecken und Flügeltüren

 

AUFTEILUNG

Die Villa verfügt insgesamt über eine Nettofläche von ca. 440 qm, aufgeteilt auf drei Stockwerke:

 

- Im Erdgeschoss führt der Haupteingang in eine geräumige Eingangshalle mit schwarz-weissem Boden und dem Marmor-Treppenhaus, das architektonisch ein zentrales Element darstellt, von dem aus auf jedem Stockwerk die Türen in die einzelnen Räume abgehen . Hier im Erdgeschoss befanden sich, mit separatem Eingang und Zugang zum Garten die Räume der Bediensteten, die Keller- und Technikräume und die Garage. Von der aktuellen Eigentümerin wird ein Teil als Büro/Studio genutzt.

 

- Die Hauptwohnung befindet sich im ersten Obergeschoss. Sie besteht neben dem großen, in grün gestrichenen Salon aus weiteren acht Zimmern, die meist - typisch für die herrschaftliche Bauweise dieser Zeit - eines in das anderen übergehend: Vom Salon kommt man in ein Esszimmer mit offenem Kamin, in die Küche, dann in ein weiteres Wohnzimmer, ins Kaminzimmer, ins Hauptschlafzimmer mit angrenzendem Bad sowie in zwei weitere Schlafzimmer und ein Dusch-Bad. Dem Kaminzimmer und der Küche ist ein kleine Terrasse vorgelagert, von dem ein paar Stufen hinunter in den Garten führen.

 

- Im zweiten Obergeschoss befindet sich eine weitere Wohnung. Diese besticht durch einen sehr großen, hellen Wohnraum mit Fensterfront und offenem Kamin sowie angrenzendem Küchen- und Essbereich - die verschiedenen Bereiche sind durch Rundbögen voneinander abgesetzt. Von diesem aus kommt man auf eine ca. 50 qm große Terrasse. Insbesondere von hier geniesst man einen herrlichen Blick über den Park und das Meer. Darüber hinaus gehören zwei Schlafzimmer und ein weiteres Bad zum oberen Teil.

 

LAGE

 

Was uns ausser des Parks besonders beeindruckt hat ist die Lage, die sich eigentlich mitten im Dorf befindet. So hat man einerseits Privatsphäre durch den großzügigen Park mit seinen hohen Mauern, andererseits ein bisschen Leben drumherum und ist mit dem Auto in nur ca. 5 Minuten am Meer und bei den ersten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. In Poggi selbst gibt es eine kleine Trattoria mit angeschlossenen kleinem Dorfladen.

 

Darüber hinaus hat das Haus aufgrund seiner exponierten Lage wundervolle Ausblicke in verschiedenste Richtungen: neben dem Blick auf den eigenen Park blickt man auf die Kirche von Poggi, kann teils die im Winter verschneiten Seealpen auf der einen und das Meer (Luftlinie knapp 1 km) auf der anderen Seite sehen. Die Hauptfassade des Hauses liegt Richtung Süd-Westen.

 

ZAHLEN & FAKTEN

Quadratmeter:ca. 600 qm brutto bzw. ca. 440 qm netto, davon ca. 330 qm Wohnfläche, 110 qm Nutzfläche  
Wohnbereich: aktuell aufgeteilt in zwei Wohnungen  
  • Erdgeschoss ca. 165
  • Obergeschoss ca. 180 qm
  • zweites Obergeschoss ca. 95 qm + 50 qm Terrasse
Anzahl Zimmer: insgesamt 25, davon  
  • EG 9
  • OG 10
  • 2. OG 5
aktuell 6 Schlafzimmer, weitere drei mindestens denkbar  
Baujahr:1873  
Zustand:bewohnbar, keine großen strukturellen Mängel, aber renovierungsbedürftig - wobei der Umfang der Renovierungen sehr individuell nach Anspruch ist  
Heizung:Öl-Zentralheizung sowie offene Kamine sowie Solarpaneele für die Warmwasser-Aufbereitung  
Ausrichtung:an 4 Seiten freistehend, Hauptfassade nach Süd- Westen, Ostfassade zur Strasse / Parkplatz  
Infrastruktur:in Poggi Trattoria und Lebensmittel für den täglichen Bedarf. In Porto Maurizio: Geschäfte, Strände, Cafes und Restaurants 2km bzw. 5 min. entfernt

 

Preis: 1.100.000 EURO plus 3% (+IVA) Agenturprovision

 

Für weitere Informationen stehen wir gerne am Telefon oder per Mail zur Verfügung.